Sie sind hier: Angebote / Senioren / Hausnotruf / Mobilruf

Ansprechpartner

Petra Mustermann

Herr
Florian Köhler
Abteilungsleitung
Hausnotruf

Tel: 07631 1805-35
f.koehler[at]kv-muellheim.drk[dot]de

Moltkestr. 14a
79379 Müllheim

Suchen Sie Angebote in anderen Städten und Orten?
Die Postleitzahlsuche hilft Ihnen weiter.

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Hausnotruf und Mobilruf des DRK KV Müllheim e.V.


Mit dem Hausnotruf und Mobilruf sind sie auf der sicheren Seite, denn nach der Ausgabe vom September 2011 von Stiftung Warentest wurde das Deutsche Rote Kreuz als Testsieger ermittelt.

Ob zu Hause oder in der Natur, zu jeder Tages und Nachtzeit und 365 Tagen im Jahr erreichen sie immer per Knopfdruck unsere Hausnotrufzentrale mit unserem kompetenten und freundlichen Personal.

Möchten sie sich von unseren Hausnotruf und Mobilruf Dienstleistungen überzeugen lassen? Bitte informieren sie sich auf dieser Seite über unsere Produktpalette oder sprechen sie einfach mit unseren Ansprechpartnern.

Foto: Großmutter mit Enkelin
Foto: D. Ende / DRK

Was wir Ihnen bieten können

  • Sicherheit und Geborgenheit in den eigenen Wänden, so lange wie möglich
  • Die Selbständigkeit bleibt bewahrt
  • 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr, einen persönlichen und fachkundigen Ansprechpartner
  • Pflegende Angehörige werden entlastet

Mit dem Hausnotruf und dem Mobilruf des DRK sind Sie nie allein

Sie möchten sicher in Ihrer häuslichen Umgebung wohnen - trotz Alter, Krankheit oder Behinderung? Ihr Familienangehöriger soll auch während Ihrer Abwesenheit, z.B. während des Urlaubs, zuverlässig und optimal betreut werden?

Sie sind immer noch fit und gerne draußen unterwegs? Machen Spaziergänge in der Natur, gehen gerne Einkaufen und möchten dennoch gerne ein sichers Gefühl?

Das DRK bietet Ihnen mit dem Hausnotrufdienst sowie dem Mobilrufdienst sowohl in Ihren eigenen vier Wänden wie auch in ihrer Freizeit das Gefühl von Sicherheit und Service, rund um die Uhr.

Foto: Mitarbeiter des Sozialdienstes hält die Hand einer Seniorin mit Notrufknopf am Handgelenk
Foto: A. Zelck / DRK

Hilfe auf Knopfdruck

Sie erhalten eine Teilnehmerstation oder Mobilrufhandy,
dazu einen Funksender, der direkt am Körper getragen wird
und eine direkte Verbindung zu unserer Hausnotrufzentrale mit einem kompetenten und freundlichen Service aufbaut.

Kosten?

Die Kosten für die Teilnahme am DRK-Hausnotruf können gerne bei unseren Ansprechpartnern erfragt werden. Für Bedürftige gibt es die Möglichkeit, beim Sozialamt die Kostenübernahme für die Teilnehmerbeiträge zu beantragen. Nach dem Pflegegesetz kann auch die Pflegeversicherung die Kosten für die technische Ausstattung als "Hilfsmittel für Pflegebedürftige" übernehmen.

Technische Informationen

Der Anschluss und die Bedienung des Hausnotrufgerätes ist denkbar einfach. Sie benötigen lediglich einen Telefon- sowie Stromanschluss.

Das Hausnotrufsystem besteht aus einer Teilnehmerstation sowie einem handlichen Notrufsender. Die Teilnehmerstation wird einfach an Ihr Telefon mit angeschlossen. Der Notrufsender ist so klein, dass Sie ihn bequem am Handgelenk oder wie eine Kette um den Hals tragen können.

Der Rotkreuz-Mitarbeiter in der Hausnotrufzentrale hat durch Ihren Notruf sofort alle nötigen Angaben auf seinem Monitor, um Ihnen schnell und gezielt zu helfen: Er verständigt je nach Situation Ihre Angehörigen, die Nachbarn, den DRK-Hausnotruf-Bereitschaftsdienst oder direkt Ihren Hausarzt oder den Rettungsdienst. Sie werden von uns intensiv betreut, und falls gewünscht, besuchen wir Sie auch gerne, um Sie vor Ort zu informieren.

Mobil und sicher mit dem DRK-Mobilruf

Die letzten Jahre haben es gezeigt, der Mensch liebt seine Freiheit mehr denn je. Er liebt seinen Sport, er liebt seine Beweglichkeit und seine Unabhängigkeit. Vielerlei Hobbies wie Reiten, Radfahren, Joggen und Walken prägen unsere Freizeit und wir genießen es so oft wir können. Nicht gerne denkt man natürlich hierbei an Unfälle. Doch was würden wir tun, wenn wir mitten im Wald beim gemütlichen Walking umknicken und keinen Schritt mehr tun können. Mit dem Handy ist natürlich schnell Hilfe gerufen, aber wie würden Sie Ihren momentanen Aufenthaltsort erklären? „Mitten im Wald“ wird nur selten ausreichen um ihnen schnell zu Hilfe zu eilen. Denken Sie beispielsweise an ihre Kinder, die gerne mit dem Fahrrad unterwegs sind und auch einmal alleine radeln gehen möchten. Wie genau könnten sie erklären, wo sie sich befinden, wenn sie doch einmal schnell Hilfe brauchen.

Mobilrufgerät "NEMO" - Fa. Neat

In den letzten Jahrzehnten hat sich dementsprechend auch beim Roten Kreuz einiges getan. Zwar verbindet man in unserer Gesellschaft nach wie vor unser Symbol mit Krankheit, Unfall und Blaulicht, jedoch kann diese Hilfsorganisation mehr, viel mehr. Gerade auch im DRK Kreisverband Müllheim e. V. kann man diese Veränderungen sehr gut ausmachen. Durch die Installation einer hochmodernen Zentrale ist der Kreisverband Müllheim auch für die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte bestens gerüstet. Mittlerweile vertrauen in Baden-Württemberg bereits etwa 3900 Kunden der Hausnotrufzentrale in Müllheim.

Mobilrufgerät und Mobiltelefon "Elegance" - Fa. Emporia

Mit Hilfe von satellitengestützter Technik integriert in einem Handy kann man seinen Standort bis auf wenige Meter genau bestimmen lassen und somit schnellstmöglich adäquate Hilfe erhalten. Der Disponent in der Zentrale agiert nach einem vorher festgelegten Notfallplan und leitet die notwendigen Hilfsmaßnahmen ein. Rettungsdienste können anhand der genauen Ortung direkt zu Ihrem momentanen Standort geleitet werden.

Auch für Hotel- oder Campingplatzbetreiber, Kurkliniken und ähnliche Einrichtungen könnte dieses Angebot eine sinnvolle Zusatzleistung für ihre ortsfremden Gäste darstellen.

Demenzerkrankte Menschen müssen nicht länger jede Minute beaufsichtigt werden. Verlässt die Person einen im Vorfeld abgesteckten Radius, bietet diese Technik die Möglichkeit sie schnell wiederzufinden.

Man sieht, die technischen Möglichkeiten sind immens und können auch Ihr Leben etwas leichter und vor allem sicherer machen.

Haben Sie Fragen zu einem unserer Angebote? Rufen Sie uns doch einfach an oder schauen Sie bei uns vorbei! Wir Informieren Sie gerne.

 

 

zum Seitenanfang