Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe und Rettung / Bevölkerungsschutz / Kreisauskunftsbüro

Ansprechpartner

Herr
Oliver Scheffczyk
Arbeitskreisleitung
Kreisauskunftsbüro

Tel: 07631 1805-0
kab[at]drk-muellheim[dot]de

Moltkestr. 14a
79379 Müllheim

Ansprechpartner

Frau
Silke Sieker
Servicestelle
Ehrenamt

Tel: 07631 1805-23
s.sieker[at]drk-muellheim[dot]de

Moltkestr. 14a
79379 Müllheim

Kreisauskunftsbüro

Das Kreisauskunftsbüro ist eine Einrichtung des DRK-Suchdienstes. Kommt es zu einer Katastrophe oder zu einem großen Schadensereignis, wollen viele Menschen erfahren, ob Angehörige oder Freunde betroffen sind und wo sich diese befinden.

Ein Kreis ehrenamtlich tätiger Frauen und Männer bildet nach dem Landes-Katastrophenschutzgesetz ein Kreisauskunftsbüro. Hier werden Daten der vom Ereignis betroffenen Menschen gesammelt und Suchanfragen zugeordnet. Im Einsatzfall erfassen die KAB-Mitarbeiter Personaldaten, werten diese aus und stellen bei Suchanfragen wichtige Informationen zum Verbleib einer vermissten Person zur Verfügung. Dazu gehören auch die Daten der Einsatzkräfte der Hilfsorganisationen und Behörden. Das KAB trifft sich drei- bis viermal im Jahr zu kleinen Übungen, um für den Ernstfall vorbereitet zu sein. Mit Hilfe ausgeklügelter Karteisysteme und der eigens für den Suchdienst programmierten Software Xenios werden die Daten der Suchenden und Gesuchten aufgenommen und abgeglichen, so dass schließlich den von Schadensereignissen Betroffenen Auskunft erteilt werden kann.